02305-123456

Hallo liebe Funkfreunde,

heute (30.11.14) hat sich ein wenig gezeigt, dass die Analogvernetzung von DB0WE und DB0DS (im Ruhrgebiet) via
HRI-200 mit einer Handvoll  zusätzlicher User im Raum teilweise doch zu immensen Laufzeiten führte….
Die reine Vernetzung der Relais funktioniert relativ gut.
(Wie schon in einem vorherigem Post beschrieben, handelt es
sich hierbei um eine Interimslösung.)

Nun sind Peter DG1JP und ich auf die Idee gekommen vielleicht
für ein bisschen Entlastung zu sorgen.
In Form von:

Meine WIRES-X-Software läuft auf meinem Server 24/7 und
ich stelle damit den RAUM: CAS-Ruhrgebiet (27015) zur Verfügung.
Diesen Raum stellen wir uns mal als „Treff-Raum“ vor, um den
Traffic auf den HRI’s der Relais zu entlasten. Damit haben zumindest
alle WIRES-X-User die Möglichkeit sich „zentral“ zu treffen.
Sofern die persönliche Möglichkeit besteht sollte dies
natürlich DIGITAL erfolgen.

Ansonsten bleiben natürlich die Relais wie gewohnt.

vy 73 de Erik, DL5DAE